19.03.12 - SCHOTTEN

Wegen eisglatter Fahrbahn: 1 Verletzter nach Überholmanöver

Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße L3139 kam es gegen 07:00 Uhr zwischen der Kreuzung Poppenstruth und dem Schottener-Stadtteil Götzen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hat sich der Unfall bei einem Überholmanöver ereignet. Die beiden beteiligten PKW fuhren aus Schotten kommend in Richtung Ulrichstein, als der 55-jähriger BMW-Fahrer den vor ihm fahrenden Jeep mit Anhänger überholte. Als sich die beiden Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden, kam der Überholende auf der eisglatten Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen den Jeep.

Durch den Aufprall wurden die Fahrzeuge in den Graben bzw. den Wald geschleudert, dabei wurde der 53-jährige Jeepfahrer verletzt. Der angeforderte Rettungshubschrauber brachte ihn nach ersten Informationen mit "nicht lebensbedrohlichen" Verletzungen ins Krankenhaus. Der Fahrer des BMW sei unverletzt, so die Polizei. Es entstand ein Sachschaden von rund 12.000 Euro. Die Fahrbahn war für etwa zwei Stunden voll gesperrt.. (am)+++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön