NENTERSHAUSEN - 03.09.2017

Brand im Sägewerk: 60 Einsatzkräfte löschen - keine Verletzten

Zunächst war gegen 16:15 Uhr aufsteigender Rauch aus dem Dach des Sägewerkes am Ortsrand von Nentershausen (Kasseler Straße) gemeldet worden. Nach dem Eintreffen der ersten Feuerwehren schlugen plötzlich Flammen aus dem Dachbereich und nachfolgend stürzte ein Teil des Daches ein. Gefährlich war für die Einsatzkräfte einige durch die Hitze des Feuers abplatzende Teile der Eternitbedachung. Alle Feuerwehren von Nentershausen waren alarmiert und zusätzlich wurden vom Einsatzleiter, dem stv. GBI Christian Löffler die Feuerwehr der Stadt Sontra mit der Drehleiter und wasserführende Löschfahrzeuge der Feuerwehr Wildeck-Obersuhl zur Unterstützung angefordert. Weil viele Atemschutzgeräte gebraucht wurden, musste zusätzlich noch der Gerätewagen Atemschutz (GW-AS) der Feuerwehr Bad Hersfeld nach Nentershausen in Marsch gesetzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön