GROSSENLÜDER - 03.04.2017

22-Jähriger auf Bundesstraße tödlich verunglückt - VW Golf frontal in Lkw

GROSSENLÜDER - Die Bundesstraße 254 bei Großenlüder-Bimbach (Kreis Fulda) glich einem Trümmerfeld. Ein Kleinwagen war am Montagnachmittag gegen 16:55 Uhr frontal in einen Lastwagen geprallt. Der 22-jährige Fahrer des VW Golf war sofort tot. Die Ursache: unklar. Alle Umleitungsstrecken waren bis zum Abend "völlig überlastet", berichtete die Polizei. Die Unfallstelle befand sich zwischen den Abfahrten Fulda-Rodges und Großenlüder-Bimbach, nahe des Parkplatzes "Maberzeller Berg". Polizeihauptkommissar Uwe Wingenfeld schilderte die Siituation im Interview mit OSTHESSEN|NEWS: "Der Golf-Fahrer ist in den Gegenverkehr geraten und frontal mit dem Lkw zusammen gestoßen. Unsere Ermittlungen dauern an." Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Motorblock aus dem Kleinwagen herauskatapuliert wurde.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön