FULDA - 13.08.2016

Borussia Fulda - TSV Lehnerz 2:2-REITH bestraft Mauer-Taktik der Hausherren

FULDA - Ein Unentschieden, das sich Borussia Fulda selbst zuzuschreiben hat: am Samstagabend führten die Hausherren im Derby gegen den TSV Lehnerz bereits mit 2:0 und mussten sich am Ende doch mit einem 2:2-Unentschieden zufrieden geben. In Halbzeit zwei beschränkten sich die Borussen zu sehr auf die Defensive und wurden dafür eiskalt bestraft.Lag es nun an der zu defensiven Taktik der Hausherren im zweiten Durchgang oder an den schwindenden Kräften, dass die Borussia sich am Ende eines intensiven Derbies mit einer Punkteteilung begnügen musste? ?Wir wollten ein bisschen defensiver spielen in der zweiten Hälfte?, gab SCB-Trainer Thomas Brendel nach Abpfiff zu, ?aber unsere Kräfte sind natürlich geschwunden. Als zu defensiv habe ich uns aber nicht wahrgenommen.? Fakt ist: im zweiten Abschnitt, als die Hausherren schon 2:0 führten, überließen die Hausherren den Gästen das Feld und lauerten selbst auf Konter.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön