FUSSBALL - 20.05.2014

"Nicht einfach, cool zu bleiben" - Neu-Nationalspieler Skhodran MUSTAFI im Exklusiv-Interview

FUSSBALL - Er hat den ganz großen Sprung geschafft: Von der Jugend der SG Rotenburg, über das Jugendinternat des Hambuger SV, nach Everton, weiter nach Genau in die erste italienische Liga und schließlich in den vorläufigen WM-Kader der deutschen Fußballnationalmannschaft. Shkodran Mustafi aus Bebra ist derzeit auf der Überholspur. Einen Tag vor der Abreise ins Trainingslager nach Südtirol nahm er sich die Zeit, für ein Exklusiv-Interview mit osthessen-news.de.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön