TISCHTENNIS - 24.02.2014

Tischtennis-Krimi im Hexenkessel - FD-Maberzell besiegt Düsseldorf mit 3:2

TISCHTENNIS - Freudentaumel in der Hubtex-Arena! Der TTC Rhönsprudel Fulda-Maberzell gewinnt mit 3:2 gegen Rekordmeister Borussia Düsselddorf und zieht an der Tabellenspitze auf und davon. An Spannung war die Partie kaum zu toppen - über drei Stunden Tischtennis vom Feinsten. "Düsseldorf hat sich bei der Aufstellung verzettelt", mutmaßte TTC-Vize-Präsident Claus Dieter Schad nach dem Spiel, "sie haben Achanta auf zwei gestellt und wollten den ersten Punkt gegen Wang Xi holen." Qing Yu Meng machte ein Strich durch die Rechnung: Patrick Franziska auf eins - alles richtig gemacht.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön