21.10.08 - Fulda

Fast 500.000 Schritte und gesundes Essen: Kinder-Ferienbetreuung der Hochschule

Sie haben die Kühe auf dem Bio-Hof Hillenbrand in Lehnerz besucht, geturnt, gespielt und Brötchen selbst gebacken. 21 Kinder aus der Marquardschule und von Angehörigen der Hochschule nahmen in den zwei Herbstferien-Wochen an der Ferienbetreuung der Hochschule Fulda teil.

Unter dem Motto Ernährung, Bewegung und Entspannung hatten Andreas Baumann, der pädagogische Leiter, und Jennifer Glindemann, Projektmitarbeiterin Familiengerechte Hochschule, ein buntes und zugleich lehrreiches Programm zusammengestellt. Andrea Kahlhöfer vom Hochschulsport sorgte mit Kooperations-, Koordinations- und Motorikspielen für eine Menge Bewegung und viel Spaß. Das Projekt Sinne und Sensorik vom Fachbereich Oecotrophologie ließ die Kinder „fühlen, wie’s schmeckt“. Selbst das Mittagessen, das das Antoniusheim lieferte, machte da keine Ausnahme. Zum Nachtisch bissen die Kinder in knackige, dunkelrote Äpfel.

Um zu dokumentieren, wie viel sich alle tatsächlich bewegen, befestigte jedes Kind morgens einen von tegut gespendeten Schrittzähler am Hosenbund und notierte vor dem Nachhausegehen die zurückgelegte Tagesstrecke. Fast 500.000 Schritte kamen auf diese Weise zusammen. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön