14.02.11 - Schlitz

Unglaublich! Zwei tote Katzen neben Rastplatz "wie Müll" einfach weggeworfen

Am Freitag, den 11.02.2011, nachmittags, wurde der Polizeiposten Schlitz von einer Verkehrsteilnehmerin informiert, dass sie bei einer Fahrpause auf dem Parkplatz der Landesstraße 3176 (linksseitig nach der ICE-Brücke zwischen Fraurombach und Michelsrombach) zwei tote Katzen gefunden habe. Die beiden Katzen (rote Fellfärbung, Kater) waren dort von "Unbekannt" verbotswirdrig abgelegt worden.

In diesem Fall könnte durchaus die Möglichkeit bestehen, dass irgendwelchen Nachbarn von Katzenhaltern das plötzliche Verschwinden dieser beiden an und für sich gepflegt aussehenden Tiere auffällt und der Polizei einen Verdachts-Hinweis über das scheußliche Verhalten geben kann. Die Tiere könnten auch von einem Mitbürger aus dem angrenzenden Gebiet des Landkreises Fulda entsorgt worden sein.

Wer Hinweise zur Herkunft / Eigentümer der beiden Katzen geben kann, wird gebeten sich beim Polizeiposten Schlitz unter der Telefonnummer 06642/1647 oder der Polizeistation Lauterbach, Telefon 06641/9710, zu melden. (hs/pol) +++

© Osthessen-News.de Impressum