- Fotos (5): Sven Haustein

02.11.10 - FULDA

Zierfischbörse im Tümpelgarten - "Scalare" zeigt exotische Tiere und Pflanzen

Monatelang waren die "Aquarianer" und "Terrarianer" im Tümpelgarten praktisch ohne ein festes Dach über dem Kopf. Nach schwierigen Umbauarbeiten sei es jetzt aber noch gelungen, rechtzeitig zu Beginn der kalten Jahreszeit eine Fisch- und Pflanzenbörse auszurichten, teilte der Verein mit. Am kommenden Wochenende will der Aquarien- und Terrarienverein Scalare 1925/55 e.V. Fulda eine attraktive Auswahl an tropischen Fischen und Pflanzen präsentieren. Am Sonntag, den 7. November in der Zeit von 10 Uhr bis 14 Uhr haben interessierte Hobbyaquarianer die Möglichkeit, ihren Zierfischbestand zu ergänzen.

"Angeboten werden nicht nur die 'üblichen Verdächtigen' wie Guppys, Platys und Schwerträger, sondern auch Scalare, maulbrütende Buntbarsche oder Albino Antennenwelse", schreibt der Verein in einer Ankündigung. Darüber hinaus gibt es Raritäten, wie weiße Kampffische, Killifische, Grundeln, Krebse und Garnelen, die sich für Nanoaquarien eignen. Da an diesem Sonntag auch die große Aquarienausstellung für das Jahr 2010 schließt, können auch Fische aus den Schauaquarien erworben werden.

Der Tümpelgarten liegt an der Maberzeller Straße in Fulda stadtauswärts auf der rechten Seite direkt vor der Eisenbahnbrücke. Parkplätze befinden sich auf dem Vereinsgelände und auf dem Parkplatz auf der gegenüber liegenden Straßenseite. Weitere Infos über den Verein gibt es unter http://www.scalare-fulda.de . +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön